Brandenburgisches Literaturbüro
Brandenburgisches Literaturbüro
Home  
Selbstdarstellung  
Veranstaltungen  
Publikationen  
Ausstellungen  
Links  
Kontakt  

Große
Weinmeisterstraße 46/47
14469 Potsdam
Fon: 0331-280 41 03
Fon: 0331-2 370 02 58
Fax: 0331-24 08 84
E-Mail

Eintrittspreise
Der ermäßigte Eintrittspreis gilt für Schüler, Studenten, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte sowie Inhaber eines FreiwilligenPasses des Landes Brandenburg.


Für Veranstaltungen
in Potsdam:
Inhaber einer MAZ-Card erhalten 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Akademie für Autoren
Arbeitsgemeinschaft literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V

Das Portal literarischer Geselschaften und Literaturmuseen

Reiseland Brandenburg

Radio Potsdam 89,2

Märkische Allgemeine Zeitung

Lausitzer Rundschau

Märkische Oderzeitung

Schloss Lübbenau

Realisiert durch
byteland software solutions

Impressum

Willkommen  

Aktuelle Veranstaltungen

2. Oktober 2014, 11.00 Uhr
Antje Ravic-Strubel liest aus „Gebrauchsanleitung für Brandenburg“. Moderation: Birgit Christian. Eine Veranstaltung des Brandenburgischen Literaturbüros mit dem Potsdam-Club e.V. Bonn
Potsdam, Villa Quandt, Grosse Weinmeisterstr. 46/47, Tel.0331-2804103, Eintritt frei.

Zwischen Elbe und Oder. ... [mehr]

5. Oktober 2014, 11.00 Uhr
Matinee in der Villa Quandt. Jutta Hoffmann liest „Die Flucht. Nachruf auf Lebende“ von Christa Wolf
Potsdam, Villa Quandt, Große Weinmeisterstr. 46/47, Karten unter Tel.: 0331-2804103, Eintritt: 12.-/10.-

Für die fünfzehnjährige Ich-Erzählerin ist ihre Mutter Charlotte der Mittelpunkt der Familie: ... [mehr]

14. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Lesung und Gespräch: Jens Sparschuh stellt seinen Roman "Ende der Sommerzeit" vor. Moderation: Katarzyna Zorn
Rathenow, Satdtbibliothek, Schleußenplatz 4, Tel. 03385-512683, Eintritt: 6,-/4,- Euro

Am Anfang steht eine Skizze vom Schauplatz seines Kriminalromans Verzweiflung, die Nabokov in das einzige verbliebene Exemplar der englischen Erstausgabe zeichnete. ... [mehr]


Alle Veranstaltungen im Oktober

Seitenanfang

Literatur Port - Literaturhafen

Kindheitsbilder
Alltagsfotografie in Brandenburg seit 1848

Kindheitsbilder

26.07.2013 - 12.01.2014

Eine Ausstellung des Brandenburgischen Literaturbüros und des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte im Rahmen des Themenjahres von Kulturland Brandenburg 2013 "spiel und ernst – ernst und spiel. kindheit in brandenburg"

[mehr]

Kindheit in Brandenburg

Kindheit in Brandenburg.
Wir suchen weiter Ihre Fotos und Erinnerungen »

ENDZEIT EUROPA

Endzeit - Katalog zur Ausstellung

"Endzeit Europa. Ein kollektives Tagebuch deutschsprachiger Schriftsteller, Künstler und Gelehrter im Ersten Weltkrieg",

Wallstein-Verlag,
Göttingen 2008, 431 Seiten,
54 Farbabbildungen

29,90 Euro

Katalog - "Endzeit in Europa"
 

Literaturland Brandenburg
Ein Wegweiser zu den literarischen Gedenkstätten des Landes

Literaturland Brandenburg

vacat verlag

Herausgegeben von
Peter Walther und
Luise Schröder

ISBN 3-930752-40-9
[mehr]
 

Thomas Mann
Lübeck als geistige Lebensform

Thomas Mann - Lübeck als geistige Lebensform

vacat verlag

Herausgegeben von
Peter Walther

Mit historischen Farbaufnahmen von Julius Hollos (1928)

ISBN 3930752395)
[mehr]
 

Martina Gedeck liest "Briefe an Recha" von Emmi Bonhoeffer

Martina Gedeck liest "Briefe an Recha" von Emmi Bonhoeffer

vacat verlag

Brandenburgisches Literaturbüro (Hg.)
Martina Gedeck liest "Briefe an Recha" von Emmi Bonhoeffer

»Eine ganz bemerkenswerte, preußische Frau, die alle preußischen Tugenden in sich vereint.«
Günther Jauch bei Elke Heidenreich in ZDF Lesen! am 12.April 2005

[mehr]