Aktuelle Veranstaltungen (Auszug)

Bitte melden Sie sich über den "reservieren"-Button für die Veranstaltungen an. Beim Einlass ist entweder eine vollständige Impfung oder Genesung nachzuweisen (2G-Regel ab 14.01.2022). Es besteht auch während der Veranstaltung eine Maskenpflicht (medizinische Maske ausreichend). Bitte erkundigen Sie sich kurzfristig auf dieser Seite, ob die Veranstaltung stattfinden kann.

Donnerstag
17.
Februar
20.00 Uhr

Julia Schoch
(c) Anne Heinlein

Buchpremiere
Julia Schoch „Das Vorkommnis“

Moderation: Hendrik Röder
Anschließend Empfang

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Sonntag
13.
März
11.00 Uhr

Christian Brückner
(c) Hendrik Röder

Matinee in der Villa Quandt
Christian Brückner liest Jonathan Franzen „Crossroads“

Die Potsdamer Übersetzerin Bettina Abarbanell im Gespräch

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Samstag
19.
März
19.30 Uhr

Edgar Selge
(c) Muriel Liebmann

Edgar Selge „Hast du uns endlich gefunden“

Lesung & Gespräch
Moderation: Harald Asel (inforadio vom rbb)

Potsdam | Hans Otto Theater Potsdam | Schiffbauergasse 11

Samstag
26.
März
19.30 Uhr

Antje Rávik Strubel
(c) Philipp von der Heydt

Deutscher Buchpreis 2021
Antje Rávik Strubel „Blaue Frau“

Moderation: Hendrik Röder

Falkensee | Musiksaalgebäude am Gutspark | Am Gutspark 5

Donnerstag
02.
Juni
19.00 Uhr

Lutz Seiler
(c) Jürgen Bauer

Lausitzer LesArt/Preis der Leipziger Buchmesse 2020
Lutz Seiler „Stern 111“ und „schrift für blinde riesen“

Moderation: Hendrik Röder

Cottbus | LERN ZENTRUM Cottbus | Berliner Str.13/14

Montag
13.
Juni
20.00 Uhr

Juli Zeh
(c) Thomas Müller

Juli Zeh
„Über Menschen und Literatur“

Lesung und Gespräch
Moderation: Knut Elstermann

Potsdam | Waschhaus | Schiffbauergasse 6

Veranstaltungen

VorSchau
VorSchau
Zum NachSchauen

6.12.2021
Lesung Helga Schütz
"Heimliche Reise"

RückSchau
Antje R. Strubel und Verena Auffermann am 29.11.2021 Foto: Michael Lüder

Antje R. Strubel und Verena Auffermann am 29.11.2021 in der Villa Quandt
Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Buchpreis 2021
Foto: Michael Lüder

Zum NachSchauen

4.10.2021
Peter Longerich im Gespräch mit Harald Asel "Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte. Von der Aufklärung bis heute."

Veranstaltung
auf der Terrasse
John von Düffel am 21.7.2021 Foto: Carsten Schöning

Lesung mit Petra Reski am 15.08.2021
Foto: Carsten Schöning

zeitstimmen

zeitstimmen.deSuchen Sie in über 2000 Orten nach Tagebüchern, Erinnerungen, Fotografien und Videos, nach Erzählungen, Sagen und Gedichten.

Erkunden Sie Berlin-Brandenburg als Schauplatz von Literatur- und Alltagsgeschichte und blättern Sie im kollektiven Fotoalbum der Region.
Hier gehts zu zeitstimmen.de »