Aktuelle Veranstaltungen (Auszug)

Sonntag
03.
Juli
19.00 Uhr

Bruno Preisendörfer
(c) Susanne Schleyer

Lit:Potsdam
Bruno Preisendörfer: „Was uns Deutsche kulturell vereint“

Moderation: Thomas Böhm

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Sonntag
21.
August
16.00 Uhr

Helga Schütz
(c) Gaby Waldek

Helga Schütz
„Heimliche Reisen“

Nennhausen | Schloss Nennhausen | Fouqué-Platz 4

Samstag
27.
August
18.00 - 23.00 Uhr

Lutz Seiler
(c) Jürgen Bauer

„Brandenburg liest“
Der lange Abend der Brandenburgischen Literatur

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstr. 46/47

Mittwoch
31.
August
19.30 Uhr

Pauline de Bok
(c) Jan Banning

Niederländische Literatur im Land Brandenburg 2022
Pauline de Bok
"Das Schweigen der Frösche oder Die Kunst die Natur zu belauschen. Aufzeichnungen aus einem Biotop im Wandel."

Aus dem Niederländischen von Gerd Busse
Lesung und Gespräch
Moderation: Katarzyna Zorn

Zossen | Stadtbibliothek Zossen | Kirchplatz 7

Mittwoch
31.
August
20.00 Uhr

Michale Seiler
(c) privat

Buchpräsentation von Michael Seiler
"Landschaftsgarten Pfaueninsel"

Geschichte seiner Gestaltung und Erhaltung im Gespräch mit Jan Uhlig

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Montag
05.
September
11.30 Uhr

Kirsten Boie
(c) Indra Ohlemutz

Kirsten Boie
„Heul doch nicht, du lebst ja noch“

Lesung & Gespräch

Potsdam | Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium | Kurfürstenstraße 53

Veranstaltungen

NachSchau

21.05.2022
Rainald Grebe
"Rheinland Grapefruit. Mein Leben"

NachSchau

23.03.2022
Gerd Koenen
"Der deutsche Russland-Komplex"

NachSchau

4.10.2021
Peter Longerich im Gespräch mit Harald Asel "Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte. Von der Aufklärung bis heute."

zeitstimmen

zeitstimmen.deSuchen Sie in über 2000 Orten nach Tagebüchern, Erinnerungen, Fotografien und Videos, nach Erzählungen, Sagen und Gedichten.

Erkunden Sie Berlin-Brandenburg als Schauplatz von Literatur- und Alltagsgeschichte und blättern Sie im kollektiven Fotoalbum der Region.
Hier gehts zu zeitstimmen.de »